Die Anwendung des SagitalisPulsor

Mit dem Kauf eines SagitalisPulsor nehmen Sie nun endlich Ihre Gesundheit selbst in die Hand. Im wahrsten Sinne des Wortes. Die Benutzung ist denkbar einfach, der Erfolg unglaublich.

Bitte beachten Sie jeden Schritt der Anwendung exakt so auszuführen, wie Sie ihn hier nachlesen. Nur so kann ein guter Erfolg gewährleistet werden.
Stacks Image 67
Anwendung:
Nehmen Sie eine entspannte, gerade Sitzhaltung mit angelehntem, nicht überdehnten Kopf ein oder legen Sie sich bequem auf den Rücken. Schalten Sie den
SagitalisPulsor ein, indem Sie die untere Kappe von „off“ auf „on“ drehen.
Halten Sie den
SagitalisPulsor, wie im Bild gezeigt, ohne Druck unterhalb der Ohrmuschel an die Kieferkante. Jeweils ca. 30 Sek. sanft an Ihre rechte und an Ihre linke Halsseite. Nach der Anwendung schalten Sie den SagitalisPulsor aus, indem Sie die untere Kappe zurück auf „off“ drehen.
Stacks Image 69
Es ist wichtig, dass Sie eine gerade Haltung bei der Anwendung mit dem SagitalisPulsor einnehmen. Ganz gleich ob Sie sitzen oder liegen. Achten Sie darauf, dass Sie keine Beine übereinander schlagen, sich verdreht positionieren oder den Kopf überstreckt halten.
Stacks Image 86
Um die Anwendung zu stabilisieren, ist eine anschließende 20 minütige Ruhephase dringend einzuhalten. Legen Sie sich dazu entspannt und gerade auf den Rücken. Achten Sie auch hier darauf, keine Beine übereinander zu schlagen und halten Sie den Kopf gerade und nicht überstreckt.
Stacks Image 94
Bitte achten Sie am Tage der Anwendung auf folgendes:

∙ nicht schwer heben
∙ keine ruckartigen Bewegungen mit dem Kopf
∙ keine körperlichen Belastungen oder Sport
∙ keine Friseur- und Zahnarztbesuche

Sinnvoll kann es daher sein den
SagitalisPulsor am Abend kurz vor dem Zubettgehen zu verwenden.
Anwendungs-Intervall:
Bitte nutzen Sie den SagitalisPulsor wie folgt:

∙ in den ersten 12 Wochen 2 - 3 Mal wöchentlich
im Abstand von 2 - 3 Tagen
∙ weitere 12 Wochen 1 - 2 Mal wöchentlich im
Abstand von 4 - 7 Tagen
∙ danach maximal 1 x wöchentlich bis 14tägig

Die Gesundheitspflege kann ein Leben lang erfolgen. Im Sinne einer sagitalogischen Gesundheitsvorsorge ist dies auch sehr zu empfehlen.
 
Nach der Anwendung mit dem
SagitalisPulsor verändert sich die Stellung der Gelenke zueinander. Muskeln, Bindegewebe und Haut passen sich der neuen Statik an. Das Gehirn optimiert die Information aller Zellen körperweit. Es ist gut möglich, dass Sie diese Umbauarbeiten körperweit wahrnehmen. Vorübergehend bittet Ihr Körper Sie vielleicht sogar um besonders viel Ruhe.
Geben Sie sich daher die Zeit, die Sie brauchen um auf die Anwendung zu reagieren. Trinken Sie unbedingt ausreichend, möglichst stilles Wasser.
Stacks Image 96
Die Inbetriebnahme des SagitalisPulsor:
Stacks Image 98

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Website. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden.